Heiler-Ausbildung

Christliches Heilen & Bewusstes Sein

Felix Stanislaus Held

Ausbildung zum Heiler, zur Heilerin

Unsere Ausbildung Christliches Heilen & Bewusstes Sein richtet sich an spirituell orientierte Menschen, welche das rein geistige Heilen in Verbundenheit mit Gott erlernen wollen.
Es umfasst eine klar verständliche geistige Heilungslehre und eine alltagstaugliche ganzheitliche Heilungspraxis. Sie basiert auf einem freien, menschenfreundlichen und überkonfessionellen Gottesverständnis, vermittelt eine tragfähige geistige Grundlage und führt zu einem schöpferischen, glücklichen und gesunden Leben voller Liebe, Geborgenheit, Freude und Leichtigkeit.
Weiterhin führen wir ein in in den göttlichen Gesamtzusammenhang allen Lebens und die geistigen Gesetzmäßigkeiten. Die Teilnehmer/innen lernen destruktive mentale Muster aufzulösen, Krankheiten in den Heilungsprozess zu führen sowie Probleme und Schwierigkeiten selbständig zu meistern.

Die spirituelle Grundlage

Als Menschen sind wir Kinder und Ebenbilder Gottes, d. h. ewig lebende Seelen mit einem unbegrenzten Bewusstsein und einem großen schöpferischen Potential. Der Sinn unseres Erdenlebens besteht in erster Linie darin, uns dieser gottgegebenen schöpferischen Anlagen und Kräfte bewusst zu werden. Unsere größte und schönste Aufgabe ist es, diese göttlichen Anlagen in uns immer mehr zur Entfaltung zu bringen – zu unserem eigenen Wohl und Heil und auch zu dem unserer Mitmenschen, unserer Erde und ihrer Geschöpfe.

Christus Jesus lehrte und demonstrierte die große Wahrheit, dass es für das Heilen aus göttlicher Vollmacht keine Grenzen gibt, denn bei Gott sind alle Dinge möglich.“ (Matth. 19:26) Das heilende Christus-Wirken innerhalb der Menschheit geht seit der Auferstehung Jesu Christi unaufhörlich weiter. Die vielfältigen Heilungserfahrungen, die wir in den letzten Jahren im Rahmen unserer Arbeit machen durften, haben uns dies bestätigt.
Mit unserer Ausbildung Christliches Heilen & Bewusstes Sein knüpfen wir bewusst an die spirituelle Tatsache der Auferstehung an und beziehen sie bewusst in unsere Heilarbeit und Ausbildung mit ein.

Die heilende Praxis

In der Praxis geht es vor allem darum, das eigene Bewusstsein geistig zu erheben in das heilende Christus-Bewusstsein hinein. Wir heilen also nicht aus unserer menschlichen Persönlichkeit heraus, sondern aus unserer inneren Christus-Verbundenheit.

Im Mittelpunkt der Ausbildung Christliches Heilen & Bewusstes Sein steht somit das Erwerben der Fähigkeit, sich in das Bewusstseinsfeld der Auferstehung hinein zu erheben. In Verbindung mit unserem eigenen ins göttliche hinein erweiterten menschlichen Bewusstsein bringt dies die Heilung hervor.

Von geistiger Warte aus gesehen besteht Heilung in erster Linie nicht aus der Korrektur eines Defektes im körperlichen Bereich, sondern in der Wiederstellung der geistig-seelisch-körperlichen Ganzheit und Vollkommenheit des Menschen. Der heilende Christus ist der geistige Mentor unserer Ausbildung. Indem der Mensch mit Christi Hilfe seine Ganzheit und Vollkommenheit wieder findet und erfährt, ist er gesund, heil, frei und glücklich.

Die besonderen Methoden sind das in innerer Stille vollzogene schöpferische Gebet und die Berichtigung bzw. Korrektur irdischer Fehlsichten durch die Wiederherstellung des ursprünglichen geistig-heilen Zustandes. Indem der Geistige Heiler dies praktiziert, handelt er in, aus und mit göttlicher Vollmacht.

Ausbildungs-Inhalte:

  • geistige Heilungs-Gesetze
  • Befreiung von negativen Gottesbildern
  • wahres Gottverbundensein
  • neues Gottesverständnis
  • das geistige Sein des Menschen
  • das schöpferische Gebet
  • die geistige Berichtigung
  • Christus Jesus und Sein Heilungswirken
  • mediale Christus-Botschaften
  • Heilungs-Meditationen

Ablauf:

Die Jahres-Ausbildung Christliches Heilen & Bewusstes Sein findet jeden 2. Monat an sechs Wochenend-Seminaren (Module 1 bis 6) statt. Die Inhalte der einzelnen Module bauen aufeinander auf. Deshalb kann die Ausbildung nur als Ganzes belegt und in der angegebenen Reihenfolge in Anspruch genommen werden. Die Zeiten zwischen den einzelnen Ausbildungsterminen dienen der Verinnerlichung und praktischen Anwendung des Gelernten.
Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

Teilnehmerzahl:

Die Teilnehmerzahl pro Ausbildungsgruppe ist auf vier begrenzt.

Kosten:

Die Gebühr für die Ausbildungsdauer von 12 Tagen verteilt auf sechs Module zu je 2 Tagen beträgt insgesamt € 1490,-.

  • Mit der schriftlichen verbindlichen Anmeldung ist eine Anzahlung von € 290,- zu begleichen.
  • Der Restbetrag von € 1200,- ist vier Wochen vor Ausbildungsbeginn zu überweisen.

Ratenzahlung:

Hast du mit uns Ratenzahlung vereinbart, dann überweise bitte nach deiner schriftlichen Anmeldung die erste vereinbarte Rate.
30 Tage vor Ausbildungsbeginn ist die 2. Rate fällig, danach monatlich die folgenden Raten.

Mögliche Raten:

  • 3 Raten à 500 €
  • 6 Raten à 255 €
  • 9 Raten à 175 €

Termine 2021:

Modul 1: Sa. 30. – So. 31. Januar
Modul 2: Sa. 27. – So. 28. März
Modul 3: Sa. 22. – So. 23. Mai
Modul 4: Sa. 17. – So. 18. Juli
Modul 5: Sa. 25. – So. 26. September
Modul 6: Sa. 20. – So. 21. November

Anmeldung & Fragen:

Gerne geben wir dir Auskunft.
Rufe an oder schreibe uns

Wir freuen uns auf dich!

Institut für Heilung & Bewusstsein